Königin Beatrix der Niederlande

           
           
   

 

Staatsbesuch aus den Niederlanden. Königin Beatrix, Prinzessin Maxima, Der Bezirksbürgermeister von Neukölln - Heinz Buschkowsky, der Regierende Bürgermeister von Berlin - Klaus Wowereit und viele andere Besucher kamen zum Zirkus Mondeo und sahen sich die etwa 20 minütige Vorstellung der Schüler von der Hermann-Nohl-Schule an.

     
     
     
Bevor die Königin mit dem Gefolge an der Anlage in der Gutschmidtstraße eintraf standen sich die Medien bei regnerischem Wetter die Beine in den Bauch. Auch der Neuköllner Bürgermeister musste warten. Die Spannung war groß.
     
     
Dann traf der Tross des Regierenden Bürgermeisters ein und nun wurde zusammen gewartet. Zwischenzeitlich gab Gerd Richter, Zirkusdirektor, das eine oder andere Interview und führte mit den Mitarbeitern des Quartiersmanagement diverse Gespräche.
     
     
     
Dann war es soweit:

Ihre Hoheit, Königin der Niederlande traf mit ihrem Gefolge ein und die Spannung der letzten Minuten löste sich. Tropfnass machten die Medien ihre Fotos und Filmchen, während Königin Beatrix von Gerd Richter, Heinz Buschkowsky und Klaus Wowereit begleitet in eines der Wohnwagen ging. Begleitet von Prinzessin Maxima, Sohn Willem-Alexander, Bettina Wulff ( Frau des Bundespräsidenten ) und anderen Persönlichkeiten.

     
     
     
     
Man staunte nicht schlecht wie viele Besucher doch in diesen Wohnwagen passten.
     
     
     
     
     
     
Dann ging es in die Vorstellung, wo die Schüler der Herman-Nohl-Schule einiges vorbereitet haben. Das sonst fast zweistündige Programm wurde auf 20 Minuten reduziert weil ihre Hoheit eh schon im Zeitverzug ihres vollgepackten Plans war.
     
     
     
     
     
     
     
     
Die Vorführung ist beendet und die Gäste verließen mit einem lächeln im Gesicht das große Zirkuszelt. Hinter dem hoheitlichem Gefolge gingen die Kinder zum Ausgang um einen letzten Gruß zu geben.
     
     
     
     
Ein gemeinsames Foto zur Erinnerung, das Lächeln der Monarchin und das Funkeln in den Augen der Kinder hinterließen Eindruck.
     
     
     
     
     
     
     
     
Nun ist die Königen auf dem Weg zum nächsten Termin. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit, der Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky und die Riege des Quartiersmanagements blieben mit den Eltern und den Kindern der Herman-Nohl-Schule noch im Zelt, wo das Estrel Hotel mit leckeren, kulinarischen Genüssen aufwartete. Bei lecker Schnitzel, Ravioli, Kuchen, Eis und kindergerechten Getränken standen alle gerne ein wenig an.
     
     
     
     
  Eines der fleißigen Helfer: Ken  
     
Gerd Richter & Cherien Krüger   Wolle & Alexandra